Die Therapie

Die Sprachtherapie umfasst die Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von verschiedenen Sprach- und Kommunikationsstörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Wir verwenden Methoden und Techniken um die sprachlichen Fähigkeiten zu verbessern, Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu stärken und Ihnen dabei zu helfen, Ihr volles Potential zu entfalten.

Die Sprachtherapie kann sehr hilfreich sein, wenn Sie oder Ihr Kind Schwierigkeiten beim Verständnis oder Ausdruck von Sprache hat, Stottern, Sprachentwicklungsverzögerungen oder andere kommunikative Herausforderungen aufweist.

Terminvereinbarung

Sie können einen ersten Termin telefonisch oder per E-Mail vereinbaren. Die Kontaktdaten der Therapeuten finden Sie unter “Kontakt”

Nach dem ersten Termin werden alle weiteren Termine persönlich vor Ort besprochen. Die vereinbarten Therapiezeiten werden verbindlich für Sie reserviert.

Bei Verhinderung bitten wir um eine Absage 24 Stunden im Voraus. Verspätet abgesagte oder vergessene Termine werden privat in Rechnung gestellt.

Verordnung und Rezepte

Hausärzte, Allgemeinmediziner, Kinderärzte, HNO-Ärzte, Phoniater, Neurologen und Kieferorthopäden dürfen eine Verordnung für die Behandlung ausstellen. Zwischen der Rezeptausstellung und dem ersten Termin dürfen nicht mehr als maximal 14 Tage liegen.

Ein Rezept umfasst in der Regel 10 Therapieeinheiten. Die Dauer einer Therapieeinheit beträgt 30, 45 oder 60 Minuten.

Die Therapie findet in der Regel 1-2 mal pro Woche statt. Nach Abschluss des Rezepts wird gemeinsam entschieden, ob eine weitere Verordnung notwendig ist.

Allgemeine Informationen

Die Dauer einer Therapieeinheit beträgt 30, 45 oder 60 Minuten, abhängig von der Verordnung.

Die Verfügbarkeit der Therapiezeiten werden individuell besprochen und verbindlich reserviert.