Praxis für Sprachtherapie 
Dr. Claudia Häußinger • Eleni Paraliki • Robert Schega 

Welche Ärzte dürfen eine Heilmittelverordnung/ein Rezept ausstellen?

Hausärzte, Allgemeinmediziner, Kinderärzte, HNO-Ärzte, Phoniater, Neurologen und Kieferorthopäden dürfen eine Verordnung für die Behandlung ausstellen. Zwischen der Rezeptausstellung (Rezeptdatum) und dem ersten Termin dürfen nicht mehr als maximal 14 Tage liegen. 

Wie lange dauert die Therapie?

Ein Rezept umfasst in der Regel 10 Therapieeinheiten. Je nach Verordnung dauert eine Therapieeinheit 30, 45 oder 60 Minuten.

Die Therapie findet in der Regel 1-2 mal pro Woche statt.

Ist das Rezept abgeschlossen, entscheiden wir gemeinsam, ob eine weitere Verordnung notwendig ist.


Wie bekomme ich einen Termin? 

Um einen ersten Termin zu vereinbaren, melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns. Die Kontaktdaten der einzelnen Therapeuten finden Sie unter Kontakte.

Alle weiteren Termine besprechen wir dann persönlich vor Ort. Die vereinbarten T
herapiezeiten werden für Sie verbindlich reserviert.


Was passiert, wenn ich nicht zum Termin kommen kann?
Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte 24 Stunden im Voraus ab. Zu spät abgesagte oder vergessene Termine müssen wir privat in Rechnung stellen.